Zwei Kinder in Langenhagen geboren

199 Paare haben sich trauen lassen

Langenhagen. Im Jahr 2018 haben sich 199 Paare beim Standesamt Langenhagen trauen lassen. Darunter waren 18 Paare gleichgeschlechtlich und von diesen wiederum haben elf ihre bereits bestehende Lebenspartnerschaft in eine Ehe umwandeln lassen.
Zudem wurden bei der Stadt Langenhagen 474 neugeborene Kinder angemeldet. Zwei davon sind in Langenhagen zur Welt gekommen. Hinsichtlich der beliebtesten Vornamen haben es uns die Eltern der Neugeborenen dieses Jahr nicht leicht gemacht. Im Vergleich zum vorangegangenen Jahr gab es sehr viele Namen, die nur einmal „vergeben“ wurden. Zudem wurde bei anderen Namen die Bandbreite verschiedenster Schreibweisen ausgenutzt. Unter der Voraussetzung aber, dass der beliebteste Name eine Schreibweise voraussetzt, lautet das Ergebnis: für die Mädchen: Lina, Mila und Sophia,
für die Jungen: Ben, Elias, Leon und Paul.