Zweiter Platz für die Gastgeberinnen

Die Siegermannschaften und das Schiedsrichtergespann.

Landesmeisterschaft Bosseln – Damen 2015 in Langenhagen

Langenhagen. Die Landesmeisterschaft Bosseln – Damen fand jetzt in Langenhagen in der Sporthalle der Brinker Schule statt. Es hatten sich fünf schadensgerechte Mannschaften angemeldet, und so wurde die Meisterschaft für das Jahr 2015 – wie auch schon in den Jahren zuvor – mit Hin- und Rückrunde am selben Tag ausgespielt. Dies bedeutete acht Spiele für jede Mannschaft.
Am Ende der Hinrunde gab es eine Führung für die Damen aus Anderten; 6:2- Punkte waren das Ergebnis von drei Siegen und nur einer Niederlage gegen Langenhagen. Gastgeber Langenhagen und die Damen aus Stadthagen hatten jeweils 5:3-Punkte auf ihrem Konto und es schien sich ein Kopf an Kopfrennen um den zweiten Platz anzubahnen. Sögel und Nienburg erschienen bei einem Punktekonto von 2:6 nicht als ernste Konkurrenz.
In der Rückrunde erspielten sich die Damen aus Anderten und aus Langenhagen jeweils 7:1 Punkte. Am Ende entschied der letzte Wurf des Tages das Turnier. Durch einen denkbar knappen 17:16-Sieg über Stadthagen sicherten die Anderterinnen sich dann doch den Sieg und den Titel der Landesmeisterinnen Niedersachsen 2015 mit 13:3-Punkten. Die Damen aus Langehagen erreichten 12:4-Punkte und wurden vor den drittplatzierten Stadthagenerinnen (9:7-Punkte) Zweite.
Die Meisterschaft der Damen 2016 wird voraussichtlich in Quakenbrück stattfinden; Termin sollte der 21. November 2015 sein – wahrscheinlich wieder Hin- und Rückrunde am selben Tag.