Mit Erdgas steigenden Spritpreisen vorbeugen

enercity-Sonderförderung für Erdgas-Kfz zum Frühlingsstart

Region Hannover. Mit dem Frühling beginnt die Autokaufsaison. Ein wichtiges Argument für die Entscheidung sind die zukünftigen Treibstoffkosten. Wer sich jetzt im enercity-Netzgebiet ein neues Erdgas-Auto kauft, bekommt von der enercity Contracting GmbH (eCG) 1.200 Kilogramm Erdgas gratis. Diese Treibstoffmenge reicht für die ersten rund 20.000 Kilometer. Anschließend hat das Erdgasauto bis zu 50 Prozent weniger Kraftstoffkosten. Seit vielen Jahren bietet enercity einen deutlichen Preisabstand - gegenüber Benzin zum Beispiel von bis zu 40 Cent.
Die Sonderförderung ist zeitlich begrenzt. Alle Privat- und Gewerbekunden, die in dem Zeitraum vom 1. März bis 30. April ihren Förderantrag bei der eCG einreichen, werden berücksichtigt und können bis zum Jahresende die Fördermenge abrufen. Förderantrag und weiteres Infomaterial kann angefordert werden bei frerich.brandes@enercity-contracting.de (Telefon: 0511/430-1836) beziehungsweise unter www.enercity-contracting.de heruntergeladen werden.
Es gibt derzeit sechs Erdgas-Tankstellen im Stadtgebiet und weitere sechs in der Region Hannover. Zahlreiche Automarken kommen derzeit mit neuen Modellen und attraktiven Konditionen auf den Markt. Weitere Informationen www.erdgas-fahren.de