Nicht beglichen

Langenhagen. Jetzt erfolgte die Verhaftung eines 24-jährigen deutschen Fluggastes bei der grenzpolizeilichen Ausreisekontrolle eines Fluges nach Izmir.Der polizeilich schon mehrfach in Erscheinung Getretene hatte nach Verurteilung wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz die fällige Geldstrafe in Höhe von 1.600 Euro nicht beglichen.
Noch vor Ort wurde durch Begleichung der Geldstrafe der Antritt der sonst fälligen -40- tägigen Ersatzfreiheitsstrafe abgewendet und die Weiterreise gestattet.
Außerdem erfolgte die Verhaftung eines 52-jährigen deutschen Fluggastes bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges aus Hurghada.
Der Betroffene hatte nach Verurteilung wegen Betrug die fällige Geldstrafe in Höhe von 2.500 Euro nicht beglichen.
Noch vor Ort wurde der Geldbetrag aufgebracht und der Antritt der sonst fälligen -50-tägigen Ersatzfreiheitsstrafe abgewendet.
Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen erfolgte die Entlassung von der Dienststelle.