140 Turnerinnen sind am Start

Die erfolgreichen Teilnehmerinnen mit Trainer Wilfried Osing.

Hannover-Land-Cup am Sonntag, 3. März, in der RKS-Halle

Jetzt wurde in der RKS-Sporthalle der Power-Pokal ausgeturnt. Wie schon im Vorbericht erwähnt, waren Disziplinen aus dem Kraft-, Spreiz,-Dehnungs-, und Koordinationsbereich zu absolvieren.
Die geforderten Elemente sind Trainingsinhalte, die täglich geübt werden sollten.
Von der Altersstufe sechs bis zehn stellten sich 56 Turnerinnen den Anforderungen. Die Mädchen des SCL überzeugten nicht nur durch die Anmeldezahl von 24 Teilnehmerinnen, fast die Hälfte der Gesamtanzahl des Teilnehmerfeldes überzeugen, sondern auch Platzierungen gaben Grund zur Freude.
Die im Augenblick besten Nachwuchsturnerinnen der Altersklasse zehn Louise Frank und Nika Gerr aus Erkältungsgründen nicht an den Start gehen.
Hier die Ergebnisse:  Altersklasse sechs:  2. Melina Novikov mit 78 Punkten, 11. Elona Samjlaj mit 55 Punkten; Altersklasse sieben:  4. Pia Wollenweber 68 Punkte, 6. Paula Jödicke 65 Punkte, 6. Mia Li 65 Punkte, 9. Sophia Ahmadi 59 Punkte, 10. Lea Frank 57 Punkte, 11. IIayda Ezer 56 Punkte, Altersklasse acht
4. Ina Patricia Tot Bagi 66 Punkte , 8. Sara Hotoglu 59 Punkte, 11. Madeleine Heinecke, 13. Lea Lettenbauer, 18. Lisa Lettenbauer, 14. Liliana Plaggenborg, 16. Carlotta Enk, 10. Elina Vertkov, 17. Lena Samjlaj, 18. Elina Fajans; Altersklasse neun: 2. Liya Singin 38 Punkte,
3. Merle Winter 36 Punkte, 4. Emily Schymosch 29 Punkte
4. Viktoria Bote 29 Punkte.
Am Sonntag, 3. März, wiird in der RKS-Halle der Turnkreis-Hannover-Land-Cup ausgeturnt. Die Wettkämpfe dienen der Qualifikation zum Bezirk, Land und sogar zu Deutschen Meisterschaften. Das Programm: 10 bis 12. 30 Uhr Pflichtübungen, 13 bis 17 Uhr Kürübungen. 13 Langenhagener und vier Wedemärker Mädchen sind beteiligt, insgesamt sind es 140 Turnerinnen.