21 Medaillen und 36 neue Bestzeiten

Die 4x50-Meter-Freistilstaffel holte sich den dritten Platz (von links): Hannah Bock, Gloria Barton, Denise Hettwer, Victoria Härtwig.

TSG-Schwimmer überzeugten bei Meisterschaften im Stadionbad

Bei den Bezirkssprint- und Kurzbahnmeisterschaften im Stadionbad Hannover haben die Nachwuchsschwimmer der TSG Nord-West Langenhagen sieben Gold-, vier Silber- und zehn Bronzemedaillen erkämpft. „Außerdem gab es in 50 Einzelstarts 36 neue Bestzeiten“, freute sich Trainerin Alexandra Härtwig über die Leistungen ihrer Schützlinge. Mit Selin und Sinan Acar, Victoria Härtwig, Hannah Bock, Gloria Barton, Denise Hettwer, Wietje Riemer sowie Lara und Nico Vujevic haben sich neun TSG-Sportler für die Landesmeisterschaften qualifiziert.
Als fleißigste Edelmetallhamster entpuppten sich Selin und Sinan Acar (Jahrgang 2004): Selin sicherte sich dreimal Gold (50, 100 und 200 Meter Rücken) und dreimal Silber (100 Meter Freistil, 200 Meter Lagen, 50 Meter Schmetterling), Sinan gewann zweimal Gold (50 und 100 Meter Brust), einmal Silber (200 Meter Lagen) und zweimal Bronze (50 und 100 Meter Rücken). Außerdem schwamm Selin sieben und Sinan fünf neue Bestmarken. Victoria Härtwig (2002) schwamm fünf neue persönliche Rekorde und angelte sich zwei Bezirksmeistertitel (50 Meter Rücken, 50 Meter Freistil) sowie drei dritte Plätze (100 Meter Freistil, 100 und 200 Meter Rücken).
Hannah Bock verbesserte sich auf vier Strecken, was ihr zweimal Bronze bescherte (200 Meter Brust und 200 Meter Lagen). Wietje Riemer (2001) sicherte sich einmal Bronze (400 Meter Lagen) und ließ noch eine weitere Bestzeit folgen. Gleiches gelang Lara Vujevic (2000), die sich über 100 Meter Schmetterling auf den dritten Rang kämpfte und insgesamt fünf neue Bestzeiten hinlegte.
Maja Lou Franke (2001) gelangen drei neue Topmarken, Johanna Meyer (2003) zwei. Denise Hettwer (2002), Nina Marie Henning (2003) sowie Bezirksmeisterschaftsdebütant Nico Vujevic (2004) optimierten jeweils auf einer Strecke ihre alten Bestzeiten. Attis Dikty (2003) sammelte auch erste Erfahrungen bei einer Bezirksmeisterschaft.
Die TSG schickte außerdem zwei Staffeln ins Rennen, die sich ordentlich schlugen: In einem spannenden Rennen über 4 x 50 Meter Freistil erkämpften sich Hannah Bock, Gloria Barton, Denise Hettwer und Victoria Härtwig Bronze, über 4 x 50 Meter Lagen landeten Selin Acar, Hannah Bock, Gloria Barton und Victoria Härtwig auf dem fünften Rang. „Beide Staffeln konnten sich für die Landesjahrgangsmeisterschaften qualifizieren, bei denen die acht schnellsten Staffeln aus ganz Niedersachsen am Start sind“, freute sich Trainerin Härtwig.