24 Teams am Start

Die Godshorner Mädchen treffen auf starke Konkurrenz.

Sportbuzzer Hallenpokal für A- und D-Juniorinnen in Kaltenweide

Der TSV Godshorn richtet am kommenden Wochenende den Sportbuzzer Hallenpokal für A- und D- Juniorinnen in der Sporthalle Kaltenweide aus. An beiden Tagen kämpfen insgesamt 24 Mädchenteams um den Einzug in die Zwischenrunde.
Die A-Juniorinnen des TSV Godshorn machen Sonnabend den Anfang. Sie spielen ab 9:30 Uhr gegen die Teams von FC Wacker Neustadt, FC Springe, VSV Hohenbostel, FC Schwülper, TSV Horst und den SC Uetze. Im Anschluss ab etwa 15 Uhr treffen die Mannschaften SG Bennigsen Bredenbeck, 1. FFC Hannover, RSV Seelze, Heesseler SV und SG Hannover 74 I und II aufeinander.
Am Sonntagmorgen starten dann um 10 Uhr die D2-Juniorinnen. In ihrer Vorrunde messen sie sich mit VfL Eintracht Hannover, JSG Bordenau/Poggenhagen, HSC Hannover II und dem VfL Bückeburg.
Die D1-Juniorinnen bestreiten ihr erstes Spiel Sonntag um 13.45 Uhr gegen den TSV Bemerode. Weitere Teilnehmer dieser Vorrunde sind JFV United, PSV GW Hildesheim, SV BW Neuhof und SG Hannover 74 I.
D1-Trainer Björn Wiekenberg freut sich:" Dieser Hallenpokal ist das Highlight des Winters für alle Spielerinnen. Das werden zwei spannende Tage!" Die Nachwuchsfußballerinnen wünschen sich Unterstützung durch zahlreiche Zuschauer. An beiden Tagen wird ein reichhaltiges Kaffee- und Kuchenbuffet geboten.