27 Fahrer überzeugen

Senior Michael Zwick.

RC Blau-Gelb Langenhagen: eine erfolgreiche Saison 2021

Obwohl Corona-bedingt die regelmäßigen Clubabende im Vereinsheim ausfallen müssen, haben die Blau-Gelben regen Anlaß, sich über das Netz auszutauschen. Besonderer Grund: Der BDR (Bund Deutscher Radfahrer) hat zur Sportlerwahl des Jahres aufgerufen, und bei den Bewerbern sind eine Sportlerin und ein Sportler vertreten, die im Radsportclub einen guten Namen haben. Zum einen das Ehrenmitglied Emma Hinze, die während ihrer früheren Vereinszugehörigkeit Weltmeisterin wurde und Jasper Schröder, der als Junioren-Fahrer nach einer Deutschen Meisterschaft bei der Bahnweltmeisterschaft 2021 in Kairo Weltmeister in der Mannschaftsverfolgung und Fizeweltmeister in der Einerverfolgung wurde.
Sehr gute Erfolge erzielten auch einige der insgesamt 27 Fahrerinnen und Fahrer des erfolgreichsten Radsportvereins in Norddeutschland, unter anderem mit Podestplätzen bei Deutschen Meisterschaften und mehreren Bezirks- und Landesmeisterschaften.
Erfolgreich verlief auch die bisherige Cross-Saison (früher Querfeldein-Rennen). Bei der Bezirksmeisterschaft siegten Elias Laufermann und der Senior Michael Zwick. Liv-Susanne Kempendorf wurde Zweite. Laufermann siegte vier Mal bei anderen Rennen und wurde drei Mal Zweiter. Zwick siegte außerdem drei Mal bei weiteren Rennen und wurde drei Mal Zweiter. Zweite wurden auf Laufermann und Zwick bei den Landesmeisterschaften in Osnabrück. Einen guten Lauf hat auch die Sportlerin Kempendorf mit insgesamt fünf Siegen und mehreren zweiten Plätzen. Zum Cross-Team gehören noch Matteo Oberteicher, Noah Balgenorth, Silias Seifert und Joèline Webel.
Am vergangenen Sonntag wurde die Deutsche Cross-Meisterschaft in Luckenwalde (Brandenburg) ausgetragen. Dort belegte in der Klasse Masters 3 Michael Zwick einen guten Mittelplatz und Elias Laufermann einen Platz im vorderen Feld. Silas Kuschla (U19), der vom RC Blau-Gelb zum belgischen „WAC-Team“ wechselte, um sich für den Cross zu spezialisieren, wurde Deutscher Meister.