4:10 bei den Salzstadt-Bären

Devils verlieren in der Regionalliga

Nach dem Abstieg aus der Bundesliga musste die Devils nun ihr erstes Saisonspiel in der Regionalliga auswärte bei den Salt City Boars Lüneburg II bestreiten.
Es konnten insgesamt nur neu Spieler anreisen, und das Team verlor das Spiel mit 4:10, obwohl es im ersten Drittel durch zwei Tore von Dennis Hasenstab (12., 15.) in Führung gehen konnten. Im weiteren Spielverlauf haben sich die Devils immer wieder gute Chancen erarbeitet, konnten diese aber nicht verwerten. Die weiteren Treffer erzielten Seabstian Steller (27.) und Jan Rieder (34.).
Der Trainer Lenny Soccio konnte selbst nicht mitfahren und ließ sich von Matthias Rieder vertreten. Dieser berichtete ihm, dass die Devils engagiert gespielt haben. Lenny Soccio: "Beim nächsten Mal läuft es hoffentlich besser."