A-Jugend Niedersachsenliga Derby SCL besiegt den Tabellenführer TSV Havelse

Langenhagen. Fast 200 Zuschauer sahen ein spannendes Spitzenspiel und einen verdienten 3:1-Sieg des SC Langenhagen. In den ersten 20 Minuten störten die Gäste aus Havelse sehr früh und gewannen viele Bälle schon in der Langenhagener Hälfte. Der SCL brauchte einige Zeit um sich an dieses Pressing zu gewöhnen, erspielte sich aber dann schnell und clever noch vor der Halbzeit durch zwei sehenswerte Konter eine 2:0-Führung zur Pause.
Nach dem Wechsel musste der TSV mehr tun, die Langenhagener Abwehr stand jedoch sicher und ließ keine Grosschancen des Tabellenführers zu. In der 75 Minute dann doch der Anschlusstreffer aus dem Gewühl, nachdem die SCL Abwehr nicht konsequent klären konnte.
Der SCL blieb weiterhin durch schnell vorgetragende Konter gefährlich und hatte vor- und auch nach dem Anschlusstreffer einige hochkarätige Chancen. In der 81. Minute dann endlich das erlösende 3:1 wiederum nach einem Konter.
Trainer Marko Orsolic sagte nach dem Spiel:
"Die taktischen Vorgaben haben meine Jungs gut umgesetzt, wir haben auf Kontern spekuliert - das hat gut funktioniert, alle haben vorbildlich gekämpft und sich diesen Sieg wirklich verdient. Er hätte sogar ein bis zwei Tore höher ausfallen können, ich bin sehr zufrieden und freue mich auf die nächsten Aufgaben."