Abschlusstraining des JC Godshorn

Für Teilnehmer und Zuschauer unterhaltsam war das Abschlusstraining des Judo-Clubs Godshorn.

31 Judofreunde waren bei voller Halle auf der Matte

Volle Halle in Langenhagen beim gemeinsamen Abschlusstraining des JC Godshorn
Kurz vor Weihnachten trafen sich, wie in jedem Jahr, alle Judoka mit Freunden und Eltern zum gemeinsamen Abschlusstraining . In diesem Jahr waren 31 Judofreunde auf der Matte. Das Training wurde vom Vereinsvorsitzenden Jürgen Kliem geleitet. Alle hatten eine Menge Spaß bei verschieden Spielen, wie auf einer langen Bank sich alphabetisch nach Vornamen umsortieren ohne herunterzutreten oder auch das Römische Wagenrennen, bei dem ein Judoka auf dem Rücken zweier Anderer balancieren muss, durfte nicht fehlen. Im Anschluss lies man den Abend bei einem Getränk und Knabbereien mit netten Gesprächen ausklingen.