Auswahl Hannover-Land unschlagbar

Förmlich im Tiefflug erkämpft Alexa Homann gegen die Schaumburger Auswahl einen Eckball.

98er-Juniorinnen dominieren Sichtungsturnier

Mit einer überzeugenden Leistung gewann die von Auswahltrainer Detlef Beulshausen betreute Kreisauswahl Hannover-Land das überregionale Sichtungsturnier für Auswahlmannschaften der Juniorinnen des Jahrgangs 1998. Ungeschlagen und ohne Gegentor dominierten die 13-jährigen Fußballerinnen das gesamte Turnier, das auf der Anlage der Sportfreunde Ricklingen ausgetragen wurde. Im Auftaktspiel zeigte das junge Team noch eine gewisse Ladehemmung. Das 0:0-Unentschieden gegen die Kreisauswahl Hildesheim spiegelte die Überlegenheit der Beulshausen-Elf nicht richtig wider. Denn nur drei Mal überschritten die Hildesheimerinnen in diesem Spiel überhaupt die Mittellinie. Das Toreschießen holten die jungen Hannoveraner Kickerinnen dann aber in den Spielen gegen die Auswahlmannschaften der Kreise Hameln-Pyrmont/Holzminden, Schaumburg und Hannover-Stadt nach. Insgesamt acht Mal netzte der weibliche Fußballnachwuchs ein. Neben der Spielführerin Lea Clara Langenberger (MTV Engelbostel-Schulenburg), die zwei Tore beisteuerte, gehörte auch Stürmerin Alexa Homann (SC Wedemark) zum starken Aufgebot der Siegermannschaft.