Cheerdancer fahren nach Leverkusen

Bambini Devils zeigen bei der Probe vor der Meisterschaft ihr Können. (Foto: Silvie`s Dance Studio)

Quailfikation für Deutsche Meisterschaft möglich

Langenhagen. Die Cheerdancer aus Sylvie´s Dance & Gymnastic Studio sind bei der Cheerleader-Meisterschaft in Leverkusen in der Smit Arena dabei. Los geht es am 24. März mit dem Bus, 40 Tänzer fahren mit drei Trainern und 15 Betreuern. Wettkampfziel ist die Qualifikation für die Deutschen Cheerleadermeisterschaften am 12. Mai in Erfurt. In der Kategoire Jazzdance und in der Altersklasse Juniors starten die Flying Devils und die Bambini Devils, letztere starten darüber hinaus auch noch in der Kategorie Hip Hop. Die Mini Devils starten in der Kategorie Jazzdance und in der Altersklasse Pee Wees. Die Tanzelemente sind in verschiedene Schwierigkeitsgrade eingeteilt. Körperspannung, Synchronität und Ausdruckskraft der Tänzerinnen während ihrer Darbietungen gehen in die Bewertung ein. Seit Monaten werden die Drehungen und Sprünge geübt, die, wie auch der Spagat, mit zu den Pflichtübungen gehören. Die Choreographen Sylvie Zander, Olaf Lünsmann und Melanie Kamp arbeiten mit den Teams mehrmals wöchentlich an der Feinabstimmung der Küren.