Das Spiel kontrolliert

Unter dem Korb ging es ganz schön zur Sache. (Foto: O. Krebs)

MTB Baskets schlagen SC Rasta Vechta II mit 73:69

(ok). Die MTB Baskets bleibt in der ersten Regionalliga Nord zu Hause ungeschlagen. Gegen das Team von Rasta Vechta II gab es nach 40 Minuten ein 73:69. Bis zur Halbzeit schien die Sache klar zu sein; die Baskets führten mit 36.24. Dann jedoch ein Leistungseinbruch im dritten Viertel, in dem die Gastgeber nur neun Punkte erzielten. Zwischenstand: 45:39. Im letzten Viertel kontrollerten die Gastgeber das Spiel, gaben die knappe Führung bis zum Endstand von 73:69 nicht aus der Hand. Das nächste Heimspiel des Kooperationspartners des SC Langenhagen steigt am Sonnabend, 17. November, um 18 Uhr in der Halle an der Leibnizstraße gegen die BBC Rendsburg Twisters.