Den Herbstmeistertitel geholt

Das erfolgreiche Godshorner Mädchenteam.

D-Juniorinnen des TSV Godshorn ohne Punktverlust

Ganz souverän marschierten die D-Juniorinnen des TSV Godshorn in den letzten Monaten durch die erste Kreisklasse. Die von Björn Wiekenberg trainierte Mannschaft fertigte BW Neuhof im ersten Saisonspiel mit 10:2 ab. Gegen den stärksten Ligakonkurrenten TSV Bemerode gewannen sie 3:1. Weitere Siege gegen den TuS Seelze (2:0), die SG Hannover 74 (6:1) und den HSC Hannover (2:0) folgten. Die PSV GW Hildesheim ist im letzten Ligaspiel leider gar nicht erst angetreten. Ohne Punktverlust sicherten sich die TSVlerinnen damit die Herbstmeisterschaft. Seit Saisonbeginn wird das Team von Wilfried Giesecke unterstützt, der die Spielerinnen im Athletikbereich fit macht.
Trainer Björn Wiekenberg freut sich: "Insbesondere gegen den TSV Bemerode haben meine Mädels spielerisch und kämpferisch überzeugt. Das war überragend."
Jetzt freut sich das Team auf den Sportbuzzer-Hallenpokal, der am 25. November in der Halle der Grundschule Kaltenweide vom TSV Godshorn ausgerichtet wird. Die Teams freuen sich auf zahlreiche Zuschauer.
Das Team sucht weiter Verstärkung auf allen Positionen, Fußballbegeisterte Mädchen der Jahrgänge 2006 bis 2008 können sich gern jederzeit zum Probetraining bei Trainer Björn Wiekenberg unter (0176) 63 02 03 00 anmelden, Trainiert wird zur Zeit montags von 18:00 Uhr bis 19.30 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Godshorn.
Herbstmeister sind: Milena Sternau, Talea Schmökel, Sophia Wiekenberg, Lina Erlhoff, Lena Mössinger, Kim Runkehl, Emily Hermann, Dicle Öküzbogan, Emma Kohbrok, Kristina Harbuz, Janessa Neumüller, Emel Salja, Angelina Colacicco und Janne Dreiseitel.