Der vierte Sieg in Folge

Basketball beim SC Langenhagen

In den ersten Minuten der Partie gegen die Linden Dudes III tat sich Langenhagen noch ein wenig schwer. Doch dann fing sich das Herren-Team und konnte mit einer starken Defensivleistung die Partie die entscheidende Wende bringen. Ein 14:2- Lauf über fünf Minuten im ersten Viertel brachte das Team des SCL in Front. Das erste Viertel ging somit 18:11 an Langenhagen. Im zweiten Viertel das gleiche Bild, Langenhagen packte in der Verteidigung richtig zu und konnte somit im Angriff zu einfacheren Punkten kommen. Zwei Läufe von 8:2 und 6:0 führten zu einer sicheren Halbzeitführung von 40:22. Das Team des SCL begann das dritte Viertel dann aber ein wenig zu überhastet und verlor dadurch ein wenig den Faden. Die Dudes konnten daraus Kapital schlagen und mit einem 8:2-Lauf innerhalb der ersten fünf Minuten des Viertels wichtige Punkte für sich verbuchen. Doch nach einer Auszeit fand der SCL schnell wieder die Ordnung und somit zurück ins Spiel. Wiederum ein 10:0 innerhalb der letzten Minuten des dritten Spielabschnitts führte dazu, dass Langenhagen sicher mit einer 20-Punkte-Führung ins Schlussviertel ging. Im Schlussviertel beendeten zwei schnelle Dreier alle Bemühungen des Gastgebers, die Partie mit 66.48 doch noch für sich zu entscheiden. Langenhagen war an diesem Tag der verdiente Sieger. Das Team hat sich mit dem nun vierten Sieg in Folge auf den zweiten Tabellenplatz nach vorne geschoben. Immer besser findet sich das Team nun zusammen. Es war über die gesamte Partie eine geschlossene Mannschaftsleistung; Jeder hat seinen Teil zum Sieg beigetragen. Trotzdem bleibt weiterhin viel zu tun. Aber auf den in den letzten Spielen gezeigten Leistungen lässt sich sicherlich gut aufbauen. Die nächste schwere Auswärtspartie findet nun am Sonnabend, 4. Februar, in Eicklingen statt. Auch dort wird man versuchen, sich für die Hinspielniederlage in eigener Halle zu revanchieren.