Die Wanderfahrer des Jahres

Die Wanderfahrer freuen sich auf die neue Saison.

RC Blau-Gelb bereitet sich auf Saisonstart vor

Es dauert noch knapp zwei Wochen, dann gehen auch die Wanderfahrer des RC Blau-Gelb Langenhagen wieder an den Start. Traditionell beginnt die Saison am Karfreitag und führt nach Northen, zum Benther Berg. Zuvor stimmten sich die Sportler auf die kommende Saison ein, indem sie die verdienten Wanderfahrer der vergangenen Saison in einer kleinen Feier ehrten.
Wanderfahrer des Jahres im RC Blau-Gelb wurde Helmut Schultz vor Gerhard Harz, Barbara Kramer, Gerda Wirbeleit und Horst Wagner. Die Genannten erfüllten auch die Bedingungen für die Bezirkswertung zusammen mit einigen weiteren Fahrerinnen und Fahrern. In der Vereinswertung des Radsportkreises belegte Blau-Gelb Platz 3. Zahlreiche Wanderfahrer nahmen darüber hinaus auch an Landesfahrten und an den Clubfahrten des RC Blau-Gelb teil. Wer Einzelheiten zu dieser interessanten Sportart erfahren möchte, wende sich bitte an Barbara Kramer,Telefon (0511) 3 73 03 56 oder Günter Hansen, Telefon (0511) 3 74 43 67.
Abgeschlossen hat der RC Blau-Gelb inzwischen die der Saisonvorbereitung dienenden Aktion „Fit for Fun“ für Geher, Läufer und Radfahrer. Die Sportlerinnen und Sportler starteten bei den fünf Veranstaltungen insgesamt 102 Mal. Vertreten waren auch zahlreiche Radsportler aus hannoverschen Radsportvereinen.
Ein sehr bedeutendes Ereignis war am Sonntag das Radtourenfahren (RTF), das der RC Blau Gelb ausrichtete. Exakt 400 Fahrerinnen und Fahrer waren schon früh aufgestanden, um ab 9 Uhr zur „Flughafenrunde“ zu starten. Ein großer Teil der Teilnehmer fuhren die größere Runde über 80 und 120 Kilometer. Auf Grund von Straßenbauarbeiten musste sie neu über abgelegene, aber landschaftlich reizvolle Strecken geführt werden. Eine Fahrerin verletzte sich bei einem Sturz und wurde von den die Veranstaltung betreuenden Johannitern mit einem Schlüsselbeinbruch ins Krankenhaus Neustadt eingeliefert.