Die Weichen wurden jetzt gestellt

Das Trainerteam: Sven Reich (von links), Raf Kruse, Björn Wiekenberg und Uwe Liersch.

Erstmalig vier Mädchenfußballteams an den Start

Die alte Saison ist noch in vollem Gange, da richtet sich der Fokus bereits auf die neue Spielzeit. Jugendmädchenkoordinator Björn Wiekenberg spricht mit einem gehörigen Maß an Vorfreude über die anstehende Saison. Der Mädchenfußball hat sich beim TSV Godshorn fest etabliert und in der nächsten Saison sollen erstmalig vier Teams mit mehr als 60 Mädchen von E bis A/B für den Spielbetrieb gemeldet werden.
Hierfür wurden nun die Weichen gestellt. Für die jüngsten Fußballerinnen (Jahrgang 2009 und jünger) wurde mit Uwe Liersch ein erfahrener Trainer gefunden und die ersten Erfolge gefeiert. Drei Spielerinnen wechseln nach den Sommerferien in die jetzige D2 Mannschaft, die dann mit den Mädchen der Jahrgänge 2007/2008 das D- Juniorinnenteam unter Sven Reich bildet.
Die D1- Mädchen (2006/2005) suchen eine neue Herausforderung und starten ab Sommer als Elfer-Team in der C-Juniorinnen-Bezirksliga. Trainer Björn Wiekenberg: " Ich habe einen breiten Kader an leistungsstarken und spielfreudigen Mädels. Wir sind gespannt auf die Bezirksliga und werden mit den neuen Aufgaben wachsen."
Sehr gut stehen die A/B-Juniorinnen (2002-2004) da. Die ältesten Juniorinnen führen zur Zeit die zweite Staffel der Kreisliga mit sechs Punkten Vorsprung an. Das Team um Trainer Ralf Kruse strebt nun die Staffelmeisterschaft 2018/2019 an.
Das Trainerteam plant weitere teamübergreifende Aktionen, zum Beispiel gemeinsame Fitness- und Laufeinheiten, einen Stadionbesuch in Wolfsburg sowie ein gemeinsames Trainingscamp zur Saisonvorbereitung.
"Ich freue mich über die starke Konstellation im Mädchenbereich zur nächsten Saison. Wir bieten allen Jugendspielerinnen eine sportliche Perspektive in einem stabilen Umfeld", so Björn Wiekenberg. "Weiterhin bedanke ich mich bei meinen Mit-Trainern für die konstruktive und hervorragende sportliche Zusammenarbeit."
Alle vier Teams freuen sich über weitere Mitspielerinnen. Fußballbegeisterte Mädchen der Jahrgänge 2002 und jünger sind daher eingeladen am Montag, 13. Mai, vom 17:30 Uhr bis 19 Uhr an einem offenen Training der Teams teilzunehmen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Für Rückfragen steht Björn Wiekenberg unter der Telefonnummer
(0176) 63 02 03 00 zur Verfügung.