Ein tolles Erlebnis

HSG: D- und E-Jugend feierten gemeinsam

(ok). Es war ein tolles Gemeinschaftserlebnis, das am Sonnabend, 28. April, wiederholt werden soll. Die männliche E-Jugend der HSG Langenhagen schlug den Tabellenzweiten aus Hiddestorf nach einem starken Spiel mit 35:25; die D-Jugend anschließend den Garbsener SC sogar mit 32:9. Richtig verausgabt haben sich die Jungs im Spiel ihrer Vereinskollegen aus der E-Jugend, die sie nach Leibeskräften mit Vuvuzelas, Klatschen, Tröten und Trommeln unterstützten. Am Ende des Tages ließen beide Teams ihre Begegnungen bei Hot Dogs und "bunten Tüten" noch einmal gemeinsam Revue passieren. Am Sonnabend, 28. April, soll es eine Neuauflage des gelungenen Handballnachmittags geben; an dem Tag spielt die männliche E-Jugend ab 15 Uhr gegen Laatzen/Rethen und die männliche D-Jugend am gleichen Nachmittag gegen Wennigsen/Gehrden, den Zweitplatzierten in der Tabelle. Die Jungs hoffen auf viele Zuschauerinnen und Zuschauer und würden sich auch freuen, wenn handballinteressierte Jugendliche vorbeischauten.