Eindrucksvolle Bilanz

Judo-Club Godshorn stellt Norddeutsche U20-Vizemeisterin

Die Bilanz von Paula Sommer ist schon eindrucksvoll. 2010 wurde sie in der Klasse bis 57 Kilogramm. Vize-Landes- und Norddeutsche Meisterin, in 2011 wollte sie diesen Erfolg eine Klasse höher (bis 63 Kilogramm) gern wiederholen. Auf der Norddeutschen Meisterschaft in Bremen ging sie erneut als Niedersächsische Vizemeisterin an den Start. Hier kämpfte sie sich mit Siegen über Judith Reinery (TV Schwanewede), Michelle Zorawik und Vanessa Wandke (beide Budokan Lübeck) wieder erfolgreich bis in das Finale vor. Nun stand ihr mit Vivien Hermann vom SC Garbsen eine Kämpferin aus dem aktuellen Nationalkader gegenüber. In diesem rein niedersächsischen Finale hatte Hermann am Ende die Nase vorn und siegte im Boden durch Haltegriff. Paula Sommer wurde somit Norddeutsche Vizemeisterin. Eine erstaunliche Leistung ist dies dennoch, da ein Gewichtsklassensprung selten so erfolgreich verläuft. Paula hat nun erneut die Chance auf einer deutschen Meisterschaft zu kämpfen und am 6. März in Herne vielleicht noch „einen drauf zu setzen.“