Eine kleine Unachtsamkeit

Weitere Erfolge des JC Godshorn im Mai

Kämpfer des JC Godshorn starteten beim zwölften Internationalen Thüringer-Messe-Cup, dem als Bundessichtungsturnier U 15 auch in diesem Jahr stark besetzte Turnier mit Kämpfern aus dem gesamten Bundesgebiet und aus zehn weiteren Nationen und dem EGA-Pokal-Turnier der U 13 mit 480 Teilnehmern aus acht Nationen. Bei der U15 hatte Hannah in ihrer Gewichtsklasse bis 52 Kilogramm 32 Teilnehmer; es wurde nach dem brasilianischen System gekämpft. Ihre ersten vier Kämpfe gewann Hannah souverän. Im Finale stand ihr dann mit Melissa Ostheimer aus Bayern die Backnang- und Bottrop-Siegerin gegenüber.
Der Kampf verlief sehr ausgeglichen, doch beide punkteten weder in der regulären Kampfzeit noch im Golden Score. Der anschließende Kampfrichterentscheid ging dann an Ostheimer. Dennoch ein großer Erfolg für Hannah, die in keinem ihrer Kämpfe eine Wertung gegen sich hinnehmen musste.
Cem gewann seine Auftaktbegegnung mit Ippon, seine zweite Begegnung ging dann aber verloren und so musste er nach fast zweieinhalb Stunden Wartezeit seinen ersten Kampf in der Trostrunde kämpfen. Hier unterlag er durch eine kleine Unachtsamkeit und war somit ausgeschieden.
Robin griff als Letzter ins Geschehen ein, er hatte in seinem Pool aus zwölf Teilnehmern zuerst ein Freilos und traf dann auf den späteren Sieger Vladislav Gavrilos aus Berlin. Allerdings war er hier chancenlos und verlor vorzeitig.
Auch er musste dann knapp zwei Stunden auf die Trostrunde warten, gewann dann aber seine nächsten zwei Begegnungen und sicherte sich den dritten Platz.
Auch für Robin ist dies ein großer Erfolg auf seinem ersten großen Internationalen Sichtungsturnier.
Bei der U13 belegte Kilian Frank in der mit 42 Teilnehmern stark besetzten Gewichtsklasse nach fünf gewonnenen Kämpfen einen hervorragenden fünften Platz.
Außerdem startete Paula Sommer vom JC Godshorn beim Bundesranglisteturnier in Hannover, ein Qualifikationsturnier für die Deutschen Meisterschaften. In Ihrer mit 22 Teilnehmern stark besetzten Gewichtsklasse erkämpfte Paula sich mit zwei Siegen einen hervorragenden neunten Platz.