Eine Torfrau allein reicht nicht

Würden sich über Verstärkung freuen (von links): Sahra, Norah, Annika, Rania, Ronia, Karina und Janina.

TSV KK sucht Nachwuchskickerinnen

(ok). Ein talentierte Torfrau gibt es zwar schon, aber das allein reicht natürlich nicht, um ein schlagkräftiges Team auf die Beine zu stellen. "Möglichst sieben Mädchen, mindestens aber fünf oder sechs, brauchen wir noch, um eine wettbewerbsfähige Mannschaft auf die Beine stellen zu können", sagt Michael Burmester vom TSV KK. Dann könne erst ernsthaft an eine Teilnahme am Spielbetrieb gedacht werden. Gesucht werden Mädels der Jahrgänge 2002 bis 2004; unverbindliches Schnuppern ist natürlich jederzeit möglich. Zurzeit trainieren die Kickerinnen der U 10 gemeinsam mit der 2. F-Jugend der Jungen unter den Fittichen von Andreas Jeske. Die Trainingszeiten: bis zu den Osterferien in der Kaltenweider Sporthalle, jeweils freitags zwischen 15 und 16.30 Uhr. Nach Ostern geht es montags und mittwochs ab 17 Uhr wieder nach draußen auf das Gelände des TSV KK am Waldsee. Wer Interesse hat, melde sich bitte bei Michael Burmester unter der Telefonnummer (0175) 2 46 73 10 oder unter michael.burmester@gmx.de.