Elbelauf und Volkslauf Hämelerwald

Die in Hämelerwald gestarteten Spartaner: Rainer Pawlak (von links), Thomas Hogrefe, Roswitha Ebel, Tristan Splett, Hannelore Lyda und Bernd Rietschel. (Foto: Sparta)

Sparta-Läufer gewinnen in Altersklassen

Sparta-Beteiligung gab es beim fünften Elbelauf in Brunsbüttel: Andreas Kolbe lief an der Elbemündung den Halbmarathon in 1:23 Stunden und wurde Zweiter der Gesamtwertung bei 51 Teilnehmern. Zusätzlich gewann er die Altersklassenwertung M40.
Der Lauftreff Hämelerwald hatte zum zehnten Mal und damit zum Jubiläumslauf eingeladen. Da der Termin mit dem ersten wirklichen Frühlingswochenende zusammen fiel, war entsprechend viel los. Für Sparta traten sieben Athleten an, gleich vier davon gewannen in ihrer Altersklasse.
Auf der 5-Kilometer Strecke gewann Gustavo de Arriba die M40 (21:06 Minuten), auf der 10-Kilometer Strecke gewannen Hannelore Lyda die W55 (43:36 Minuten), Roswitha Ebel die W50 (48:40 Minuten) und Tristan Splett die M50 (38:53 Minuten). Bernd Rietschel wurde Zweiter in der Altersklasse M55 (41:47 Minuten). Weitere Teilnehmer: Thomas Hogrefe (M50, 49:19 Minuten) und Rainer Pawlak (M45, 51:01 Minuten). Hannelore Lyda wurde zusätzlich Zweite der Frauengesamtwertung.