„Erlebnisse schaffen“

Die Nachwuchskicker des MTV Engelbostel-Schulenburg sind das Gesicht der Region Hannover beim Lubon Cup in Poznan (Posen).

E-Jugend des MTV Engelbostel-Schulenburg fährt zum Lubon-Cup nach Polen

Sie kam plötzlich und unerwartet - die Zusage, dass die E1/U11 des MTV Engelbostel-Schulenburg vom 17. bis 19. Januar für die Region Hannover zum nunmehr vierten Lubon Cup nach Poznan fahren darf. Anfahrt, Übernachtung und Verpflegung sind inklusive - kein Wunder, dass die quirligen Nachwuchsfußballer bei der Nachricht total aus dem Häuschen waren!
Nach dem Lubon Cup am Sonanbendvormittag geht es für das Team am Nachmittag zum Bowling in die Technische Universität von Posen und am Abend zu einem Rundgang über den „berühmt-berüchtigten“ Marktplatz von Posen.
„Das ist genau das was wir wollen, Erlebnisse schaffen, an die sich die Jungs auch Jahre später noch gerne erinnern“, sagt Coach Nico Trümper „außerdem schweißt so eine Fahrt das Team zusammen. Zudem ist diese Erfahrung gut und wichtig für die persönliche Entwicklung der einzelnen Spieler“, so der Cheftrainer weiter.
Genau aus diesem Grund fährt das Trainerduo Nico Trümper und Oliver Busse mit seinem Team zu Turnieren in ganz Norddeutschland oder eben auch mal ins Ausland.
Für alle Daheimgebliebenen wird der Turnierausflug nach Posen auf der Facebook-Seite der MTV-Nachwuchskicker (@mtvnachwuchskicker) dokumentiert.