Erster Platz für Fabio Fischer

Fabio Fischer (Zweiter von links) landete ganz oben auf dem Treppchen.

Norddeutsche Einzelmeisterschaften im Judo

Im niedersächsischen Lutten verteidigte der Godshorner Judoka Fabio Fischer zum dritten Mal in Folge seinen Titel bei der Norddeutschen Meisterschaft in der U21 (bis 66 Kilogramm). In einer Gesamtkampfzeit von nicht einmal 90 Sekunden für alle seine Begegnungen kämpfte er sich im Schnelldurchlauf zum Sieg. Im Finale stand ihm dabei wie bereits letztes Jahr sein Trainings- und Bundeskaderkollege Dan Matuschowitz vom Judo-Team Hannover gegenüber. Doch auch diese Begegnung entschied er durch eine Hebeltechnik blitzschnell für sich. Fabio hat sich damit wiederum für die Deutsche Junioren Meisterschaft in drei Wochen in Frankfurt/Oder qualifiziert.