Fabio Fischer wird Landesmeister

Trainer Fehmi Deliu ist mit der gezeigten Leistung seiner Schützlinge sehr zufrieden.

JC Godshorn: Cedric Huber Dritter in seiner Gewichtsklasse

Jetzt fanden die Judo-Landeseinzelmeisterschaften der U15 in Barsinghausen statt. Zwei der vier Qualifizierten des JC Godshorn starteten in dem hochrangig besetztem Feld der besten niedersächsischen Kämpfer ihrer Gewichtsklassen.
Fabio Fischer war in seiner Gewichtsklasse bis 43 Kilogramm unschlagbar. Er gewann alle seine Kämpfe vorzeitig und wurde verdient Landesmeister.
Cedric Huber startete eine Gewichtsklasse darunter (bis 40 Kilogramm). Er begann das Turnier mit zwei Siegen, musste sich aber im dritten Kampf dem derzeitigem Ranglisten Ersten Christian Gnegel mit einer kleinen Wertung geschlagen geben. Im weiteren Kampf um Platz 3 setzte sich Cedric wieder durch und erreichte somit ebenfalls einen Podiumsplatz.
Beide Kämpfer haben sich hiermit für die Norddeutsche Meisterschaft in Hollage in zwei Wochen qualifiziert.
Trainer Fehmi Deliu ist mit den gezeigten Leistungen seiner Jungs mehr als zufrieden.