Fast blamiert

DJK Sparta gewinnt nur knapp

(ok). Kurz vor einer Blamage stand Fußball-Kreisligist DJK Sparta Langenhagen in der dritten Runde des Kreispokals bei Inter Roj Wunstorf. Die Spartaner lagen beim Team aus der dritten Kreisklasse sogar zurück, setzten sich am Ende aber mit 3:2 durch. Bezirksliga-Absteiger MTV Engelbostel-Schulenburg musste gegen SV Ihme-Roloven aus der Kresiliga mit 1:4 die Segel streichen. Im Kreisklassen-Pokal gewann TSV KK III aus der ersten Kreisklasse beim TSV Kolenfeld aus der zweiten Kreisklasse mit 3:2.