Fleißig Punkte gesammelt

Landesliga-Start der Triathleten erfolgte in Bokeloh

Am Wochenende starteten die Triathleten vom SC Langenhagen in der Landesliga der Augath-Tour in Bokeloh über die Sprintdistanz. Mehr als die Hälfte der insgesamt 800 Starter gehörte zu den 50 Landesliga-Teams, die im ersten von vier Rennen Punkte sammelten. Die Landesliga wird in Bokeloh, Hannover, Peine und Braunschweig ausgetragen. An dieser Tour nehmen insgesamt 38 Herren und zwölf Damenteams teil. Sie kämpfen um den Titel des Niedersächsischen Mannschaftsmeisters. Vom SC Langenhagen waren Nils Kollosky, Arne Schiereck, Frank Schubert, Sascha von der Hellen. Raimund Schultz, Tim Kütemeyer, Boto Schmerer, Dirk Gärtner, Eike Brandes, Andreas Düber und Fjordor Weis am Start.
Gestartet wurde über 700 Meter Schwimmen im Freibad von Bokeloh. Es folgten 21,2 Kilometer auf dem Rad und der abschließende Lauf über fünf Kilometer.
Wie oben aufgeführt kamen die Teilnehmer vom SC Langenhagen in das Ziel.
Allen voran war unser Youngster Nils Kollosky. Mit seinen 17 Jahren war er im Team über die Sprintstrecke im direkten Vergleich nicht zu schlagen. Mit einer Gesamtzeit von 1:10,46 Stunden belegte er bei der gleichzeitig stattfindenden Landesmeisterschaft der Jugend A einen hervorragenden siebten Platz.
Ihm folgten in der Augath-Tour Arne Schiereck mit einer Zeit von 1:11,44 Stunden und Frank Schubert in einer Zeit von 1:12,49 Stunden.

Mit seinem dritten Platz im internen Vergleich zeigte Frank Schubert, dass er sich von seinem Ironman 70.3 auf Mallorca wieder gut erholt hatte und die Form nach seiner Verletzungsphase wieder ansteigt.

In der Gesamtwertung belegte der SC Langenhagen den 25. Platz von 37 Mannschaften.

Ein Damenteam konnte der SCL in diesem Jahr leider nicht melden. Sollte noch Interesse am Training bestehen – rufen Sie an : Geschäftsstelle 0511-772275.