Fußball-Jugendleistungsbereich aufbauen

Das Kompetenzteam: Jugendleiter Marco Biester (von links), stellvertretender Abteilungsleiter Uwe Heyne, Tan Türkyilmaz und Abteilungsleiter Oliver Jung.

Tan Türkyilmaz wird Koordinator für U 15 bis U 19 beim TSV KK

Der TSV Krähenwinkel/Kaltenweide untermauert die eigenen Ambitionen im Jugendleistungsbereich. Das Team der Sparten- und Jugendleitung um Oliver Jung arbeitet bereits länger daran einen Jugendleistungsbereich im Norden Hannovers auf die Beine zu stellen. „Wir haben jetzt mit der Verpflichtung von Tan Türkyilmazden nächsten wichtigen und notwendigen Schritt gemacht und sind sehr stolz darauf, dass wir mit Tan unseren absoluten Wunschkandidaten für den Ausbau und die Koordination unseres Leistungsbereiches U15 bis U19 verpflichten konnten.Sein sportliches Netzwerk regional und überregional mit der großartigen Fachexpertise wird unseren Verein weiter voranbringen“ betont Jung sichtlich mit Stolz. Tan Türkyilmaz war zuletzt als Co-Trainer in der Regionalliga aktiv und hospitierte im September 2019 beim VFL Wolfsburg im Nachwuchsleistungszentrum (NLZ). Seine dort gewonnenen Eindrücke auf dem höchsten Level eines NLZ in Deutschland, ist mit Sicherheit ein großer Gewinn für den TSV KK. Der 46jährige Familienvater von 3 Kindern hat auch eine 2jährige Vergangenheit bei den Krähen, wo er unter Jürgen Stoffregen fußballerisch aktiv war und wohnt mit seiner Familie in Kaltenweide.
Türkyilmaz: "Ich freue mich sehr auf diese tolle und spannende Herausforderungen und werde meine Aufgabe ab sofort mit voller Überzeugung und Leidenschaft angehen. Von Anfang an hat die Sparten- und Jugendleitung in den Gesprächen großes Interesse an meiner Person signalisiert. Die großartigen Voraussetzungen im Verein, die Philosophie, die Zielsetzungen und die mir entgegenbrachte Wertschätzung waren die Gründe, mich für die Krähen zu entscheiden. Der Verein passt optimal zu mir und stellt sehr gute Rahmenbedingungen für Spieler und Funktionäre.“
Türkyilmaz steht an der Spitze des Kompetenzteams und hat das Projekt Change2025 zur strukturellen Neuausrichtung der Junioren-Leistungsmannschaften des TSV KK ausgerufen. Dieser Wandel wird das Fördern und Fordern der Trainer und Spieler in den Vordergrund rücken und soll in ihrer täglichen Arbeit unterstützen. Dem Kompetenzteam ist wichtig, dass die Trainer sich stetig verbessern und entwickeln können und wollen. Es gilt der Grundsatz, dass nur wenn unsere Trainer besser werden, auch unsere Spieler besser werden können. Neben der Weiterentwicklung der Strukturen steht somit die Trainerentwicklung und -weiterbildung im Fokus.