Gold und Silber geholt

Gold für Mia.

Galinats waren beim Judo-Tiger-Cup am Start

Beim Tiger-Cup der Judoka in Visbek startete Mia Gallinat (SV Nienhagen) jetzt in der Altersklasse U13. Zusammen mit weiteren 13 Kämpferinnen teilte sie sich die Gewichtsklasse bis 36 Kilogramm, den größten Pool bei der weiblichen Jugend an diesem Tag. Mia blieb davon unbeeindruckt, gewann drei Kämpfe nacheinander vorzeitig, verlor durch einen kleinen Fehler das Finale mit einem Waza-ari (kleine Wertung). Dies bedeutete eine Silbermedaille für Mia. Am Sonntag ging die Jugend U15 an den Start. An diesem Tag startete zuerst Mark Gallinat und erreichte mit einem gewonnenem und einem verlorenen Kampf ebenfalls Silber. Mia nahm sich an diesem Tag vor, ihr Ergebnis vom Vortag mindestens zu wiederholen. Leider gab es diesmal nur eine Gegnerin, die allerdings älter war als Mia. Mia ging sehr konzentriert in den Kampf, und es gelang ihr mit einer speziellen Hebeltechnik den Sieg vorzeitig zu holen.