Hainhäuser Golferinnen steigen ab

Die GCL-Damen bleiben optimistisch mit Blick auf den Wiederaufstieg in die zweite Bundesliga im nächsten Jahr; Valerie Beneke (hinten von links), Katrin Grellmann, Lena-Marie Albrecht; Pia Böhmer (vorne von links), Hanna Jo Grotzke, Anne-Kathrin Albrecht und Luisa Gartmann.

Abschied aus der zweiten Bundesliga

Nach Platz vier (584 Schläge) am letzten Spieltag der Deutschen Golf Liga muss die erste Damenmannschaft des Golfclubs Langenhagen (GCL) in Hainhaus nach einem Jahr Zugehörigkeit nun aus der zweiten Bundesliga absteigen. Auf einem für sie sehr bergigen Platz mit vielen Schräglagen und extrem schnellen, anspruchsvollen Grüns kamen die Damen nicht gut zurecht und mussten die Gastgeberinnen des GC Bergisch Land (546) im letzten Moment in der Tabelle (13 Pkt., GCL 12) entscheidend vorbeiziehen lassen. Gruppensieger und damit Aufsteiger in die erste Bundesliga wurde der GC Hummelbachaue (23 Pkt.), der am Spieltag mit 541 Schlägen nur knapp dem Club zur Vahr (22 Pkt.) mit 540 Schlägen unterlegen war. Zweiter Absteiger in die Regionalliga wurde abgeschlagen mit fünf Punkten der G&LC Schmitzhof.
Trotz des Abstiegs stehe die Mannschaft zusammen, meint Team Captain Katrin Grellmann, und ist stolz, die Saison mit deutlicher Verbesserung gegenüber dem Vorjahr beendet zu haben: „Es war eine tolle Erfahrung in der zweiten Bundesliga und wir sind sicher, im nächsten Jahr wieder den Aufstieg schaffen zu können!“