Haus gekauft und mehr Geld

Langenhagen (ok). In der jüngsten Ratssitzung ist der Kauf des Reihenmittelhauses in Gosewischs Garten in Engelbostel mit deutlicher Mehrheit beschlossen worden. Hier sollen 14 bis 16 Flüchtlinge unterkommen. Im Vorfeld hatte es massive Proteste der Anwohner gegeben.
In den Langenhagener Grundschulklassen sollen zentrale Sprachlernklassen eingerichtet werden.
Die Kita-Gebühren sollen ab dem 1. August jährlich durchschnittlich um 2,5 Prozent erhöht werden. Dadurch ergeben sich Mehreinnahmen von etwa 28.200 Euro für das Haushaltsjahr 2015, etwa 69.700 Euro für 2016, 165.200 Euro für 2017, 234.000 Euro für 2018 und rund 303.500 für das Haushaltsjahr 2019.