Klitschnass in die Laufschuhe

Bei Swim & Run ging's auch ab zur Schwimmprüfung ins recht kühle Nass.

SCL-Schwimmer beim Langenhagener Mini- Triathlon

Vor Kurzem fand bei schönstem Sonnenwetter auf dem Freibadgelände des Hallen- und Freibades Godshorn der siebte Langenhagener Schüler Swim & Run statt. Ausrichter war die Abteilung Triathlon des SC Langenhagen.
Der überwiegende Teil der Starter waren "professionelle" Nachwuchsathleten der Triathlonvereine der Region, doch auch die SCL- Schwimmer konnten erstaunlicherweise gut mithalten. Nach einer Schwimmprüfung auf der recht kühlen 50-Meter-Bahn (100 Meter für Jahrgang 2002/2003, 200 Meter für Jahrgang 2000/2001 und 400 Meter für Jahrgang 1998/1999) ging es sofort klitschnass in die Laufschuhe und auf den Laufparcours rund um das Freibadgelände. Dort mussten 400 Meter für den Jahrgang 2002/2003, ein Kilometer für den Jahrgang 2000/2001 und 2,5 Kilometer für den Jahrgang 1998/1999 abgeleistet werden. Anschließend mussten die Sportler noch drei weitere Prüfungen ablegen. Über eine Fünf- Meter-Strecke musste mit dem Fahrrad so langsam wie möglich gefahren werden, ein Fußball durch einen abgesteckten Stangenparcours gedribbelt Beruoder 50 Mal auf Zeit Seil gesprungen werden. Alle Schwimmer hatten sehr viel Spaß an diesem Wettkampf der für sie ungewohnten Art und belegten trotz ihrer Triathlonunerfahrenheit gute Platzierungen.
Einen Platz auf dem Siegertreppchen ergatterten Julian Schmitz mit Platz 2 und Jolina Franke mit Platz 3. Laura-Victoria Schmitz und Jannis Lips landeten beide auf dem 4. Platz, Meggie Hagen auf Platz 5 (alle Jahrgang 2003). Melina Sieche (Jahrgang 2001) belegte Platz 6, Valentin Pfeffer (Jahrgang 2000) Platz 5, Justin Hagen ebenfalls Platz 5 und Alexander Savenkov Platz 6 (beide Jahrgang 1999).
Für alle ins Ziel kommenden Teilnehmer gab es neben einer Urkunde noch ein schickes Puma- Laufshirt als Siegprämie.