Konsequenter

Manchmal reicht es nicht, spielerisch überlegen zu sein. Trotz einer Vielzahl von Großchancen – allein vier Mal trafen die Krähen Aluminium –, einer guten Spielanlage und klarer Feldüberlegenheit reichte es für die 2. Alte Herren am Sonntag nicht, um die Mannschaft vom SSV Thönse zu bezwingen. Die Thönser nutzten Unaufmerksamkeiten des TSVKK konsequent zu drei Toren aus. Zwar konnte Neuzugang Sven Schneider zwei Mal nach Flanken von Stephan Franke und Denny Christl den Ausgleich wieder herstellen, am Ende hieß es dann aber 2:3 für den SSV Thönse.