Liebe Grüße an die Trainerkollegen

Die Brelinger errreichten die beste Endplatzierung in der Kreisliga.

1.FC Brelingen Frauen mit 5:0-Sieg im letzten Saisonspiel

Die Frauenmannschaft aus Brelingen gewannen das letzte Saisonspiel der Kreisliga Staffel III, zwar aufgrund von nicht Antritt der Mannschaft von SV Yurdomspor Lehrte, aber das drückte die gute Laune überhaupt nicht. Mit 23 Frauen und drei Trainern wurde kurzerhand, der somit feststehende dritte Platz, mit einem gemeinsamen Frühstück und einem Saisonabschlusskick gefeiert. Mit 40 Punkten und 72:37-Toren verabschieden sie die Frauen aus Brelingen in die wohlverdiente Sommerpause. Als kleiner Bonus geht die Torjägerkanone der Kreisliga III auch nach Brelingen. Mit 35 Toren in 18 Spielen setzte sich Janine Hofmeister gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzen.
Es ist die beste Endplatzierung in der Kreisliga. Das gesamte Trainerteam (M.Keitsch, K.Steinfeldt, K.Nordmeyer) ist sehr stolz auf die Mannschaft. „Wir wissen was sie können und vielleicht klappt es ja in der kommenden Saison mit dem Aufstieg in die Bezirksliga und wenn nicht ist die Kreisliga auch schön. Achja, liebe Grüße an meine Trainerkollegen in der Region, alle meine Spielerinnen bleiben auch weiterhin dem 1.FC Brelingen treu“ erklärte Trainer Marcus Keitsch sichtlich zufrieden.
Die Frauenmannschaft bedankt sich bei allen Schlachtenbummlern und Sponsoren, die die Frauenmannschaft auch dieses Jahr so tatkräftig unterstützt haben. Ein besonderer Dank geht an Malermeister Michael Wolthusen aus Brelingen, der die neuen Trainingsanzüge gesponsert hat.