Mit Leidenschaft und Einsatzwillen

Das siegreiche Team.

Godshornerinnen holen sich den Siegerpokal beim Jugendturnier der "Friesen"

Die C-Juniorinnen des TSV Godshorn gewinnen den diesjährigen Budenzauber des TSV Friesen Hänigsen. Sie verweisen die TSG Ahlten und Hannover 96 damit auf die Plätze. Stolz hält jede Spielerin einen Pokal in den Händen. Mit viel Kampfgeist und Leidenschaft holen sie den Sieg nach Godshorn.
Nach zwei Siegen gegen den Gastgeber TSV Friesen Hänigsen I (1:0 durch Lina Erlhoff) und gegen die TSV Bordenau-Poggenhagen (2:0 Angelina Colacicco und Talea Schmökel) folgt eine knappe 0:1-Niederlage gegen Hannover 96. Nach dem 1:0 durch Lina Erlhoff im Halbfinale gegen den Polizei SV, wartete im Finale die TSG Ahlten, die sich im Elfmeterschießen gegen Hannover 96 durchsetzen konnte.
Die Godshornerinnen rissen das Spiel gleich an sich, so dass die Ahltenerinnen ihren Kombinationsfußball nicht aufziehen konnten. Schließlich machte Lina Erlhoff mit dem 1:0 alles klar.
Zum Finale sagte Trainer Björn Wiekenberg: "Das war ein grandioses Spiel von uns. Mit den besten Fans im Rücken wurde um jeden Ball gekämpft. Wir hatten die TSG im Griff und aufgrund der gezeigten Leidenschaft und unbedingtem Siegeswillen auch verdient gewonnen."
1. TSV Godshorn 2. TSG Ahlten 3. Hannover 96 4. Polizei SV Hannover 5. JSG Bordenau-Poggenhagen 6. TSV Luthe 7./8. TSV Friesen Hänigsen I und II.