Neun Kreismeistertitel und zehn Podestplätze

Die SVL-Athleten zeigten starke Leistungen.

SVL bei den Kreis-Meisterschaften der Masters erfolgreich

Sehr erfolgreich gestalteten sich die Kreis-Meisterschaften der Masters jetzt für den SVL. Im heimischen Godshorner Bad errang die Mannschaft neun Kreismeistertitel und zehn Podestplätze.
Als ältester Teilnehmer holte sich Karlheinz Teufert über 50 Meter und 100 Meter Brust jeweils den Titel in der Altersklasse 85. Über 50 Meter Brust fehlten ihm dabei nur wenige Sekunden, um sein Ziel von einer Zeit unter einer Minute zu knacken. Ebenfalls mit zwei Einzeltitel setzte sich Paul Otte in der Altersklasse 65 über 50 und 100 Meter Freistil durch.
Neu in der Mannschaft waren Christine Hoffmann und Jörg Duda. Beide hatten sich zunächst die 50 Meter Brust und Freistil vorgenommen. Christine erreichte auf beiden Strecken jeweils Platz 2 der Altersklasse 40, wobei sie sich jeweils nur knapp geschlagen geben musste. Jörg merkte man die Trainingspause über die Ferien deutlich an. Über 50 Meter Freistil schlug er in der Altersklasse 40 als Zweiter an. Obwohl er in Brust nahezu genauso schnell war, musste er sich hier mit Platz 3 begnügen.
Vielstarter waren Carmen Hasemann und Florian Battermann. Carmen ging über alle 50-Meter-Strecken sowie 100 Meter Lagen in der Altersklasse 20 an den Start. Viermal Platz 2 sowie einmal der dritte Platz über 50 Meter Schmetterling sowie drei Saisonbestzeiten brachte Carmen ins Wasser.
Fünf Einzelstarts in einer Stunde, so sah das Wettkampfprogramm von Florian Battermann in der Altersklasse 40 aus. Obwohl es die von ihm wenig geliebten Sprintstrecken waren, ließ er sich über 100 Meter Brust, Freistil und Lagen sowie 50 Meter Schmetterling den Titel nicht nehmen. Über 50 Meter Rücken schlug er als Zweiter an.
Gleich drei Staffeln schickte der SVL zudem ins Rennen. Über viermal 50 Meter Freistil männlich schlugen Karlheinz, Paul, Jörg und Florian als Erste der AK 200+ in 2:41,06 Minuten an. Über viermal 50 Meter Freistil mixed und Lagen mixed gingen jeweils Christine, Carmen, Florian und Jörg an den Start. In der offenen Klasse erreichte das Quartett jeweils Platz 4 hinter den starken Mannschaften aus Garbsen und Wunstorf.
Die starken Leistungen brachten dem SVL zudem Platz 4 in der Kreispunktewertung ein. Trainer Florian Battermann zog daher eine positive Bilanz aus der Veranstaltung. Die gezeigten Leistungen lassen zudem auf die anstehenden Landesmeisterschaften der Masters hoffen.