Qualifiziert für Meisterschaft

Fabio Fischer (von links) und Laila Göbel sind stolz auf ihre Leistungen.
In Speyer fand das zweiten Ranglistenturnier der Männer und Frauen des Deutschen Judo Bundes statt. Es gilt als Qualifikationsturnier für die Deutschen Einzelmeisterschaften, die im Januar in Stuttgart ausgetragen werden. Der 19-jährige Fabio Fischer war diesmal als einziger männlicher Athlet des Stützpunktes Hannover in die Pfalz gereist, um sich der Konkurrenz im Seniorenbereich zu stellen. Es wurde dabei im vorgepoolten System gekämpft um möglichst viele Begegnungen zu haben. Im Limit bis 66 Kilogramm erreichte er mit vorzeitigen Siegen den Poolsieg. Im Halbfinale musste er dann einem Badischen Athleten den Vorrang lassen, konnte im Folgekampf dann wieder seine Bodenstärke beweisen und das Turnier mit der Bronzemedaille abschließen. Die Platzierung bedeutet für Fabio Fischer zugleich die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft.