Regionsmeister-Titel für 1. Alte Herren

Ergebnisse der HSG Langenhagen

Die Mannschaften der HSG Langenhagen agierten am Wochenende mit unterschiedlichem Erfolg:
TuS Vinnhorst 1.Alte Herren gegen HSG 1.Alte Herren 24:28

Im letzten Saisonspiel konnte die 1.Alte Herren nach hektischem Spielverlauf den noch nötigen Sieg einfahren, um den Titel des hannoverschen Regionsmeisters zu erringen. In der höchsten Spielklasse für Alt-Herren-Mannschaften gelang der Titelgewinn mit nur einem Punkt Vorsprung vor dem härtesten Konkurrenten TSV Barsinghausen.

HSG Hannover-West gegen HSG 1.Damen 35:29

Beim Tabellenvierten der Landesliga rannte die abstiegsgefährdete HSG immer einem Rückstand hinterher und lag schon beim Wechsel 19:15 zurück. Bis auf zwei Tore kamen die Langenhagener nach 47 Minuten heran, doch dann reichte die Kraft nicht mehr. Es spielten Dreyling, Luther; Michaelis (7/7), Buschmann (6/5), Sauer (5), Scholz (4), Brockmann (3), von Ohlen (2), Semlitsch (1), Fedorova (1), Fieber, Herrmann und Fanslau.

HSG 2. Herren gegen TSV Bemerode 19:18

Erneut zeigte die auf dem vorletzten Platz der Regionsliga rangierenden 2. Herren der HSG eine kämpferisch starke Leistung und besiegten nach spannendem Spielverlauf den im oberen Tabellendrittel plazierten TSV Bemerode. Großer Rückhalt war Towart Dennis Jung.
Weitere Ergebnisse unter www.sis-handball.de.

Die Heimspiele der HSG an diesem Wochenende – am Sonnabend, 10. März, in der RKS-Halle; am Sonntag, 11. März, in der SCL-Sporthalle:

Sonnabend, 14.30 Uhr:
HSG 3. Damen gegen HSG Laatzen-Rethen;
16.15 Uhr: HSG 1. Damen gegen TuS Altwarmbüchen;
18 Uhr: HSG 1. Herren gegen MTV Großenheidorn;
19.30 Uhr: HSG 2. Damen gegen RSV Seelze;

Sonntag, 11. März:
12.30 Uhr: HSG männliche E-Jugend gegen TSV Friesen Hänigsen;
14 Uhr: HSG weibliche B-Jugend gegen HSG Lüdge-Bad Pyrmont;
15.30 Uhr: HSG 4. Damen gegen HSG Laatzen-Rethen