Schachtiger mit nassem Pelz

Zwei Niederlagen zum Jahresbeginn

Der aktuelle Saisonspieltag bescherte den Schachtigern Langenhagen eine kalte Dusche in Form von zwei teilweise deutlichen Niederlagen. In der Verbandsliga Süd verlor die erste Mannschaft gegen die SD Isernhagen mit 2-6. Lediglich Thomas Schmitz konnte seine Partie gewinnen. Helge Wittur und Olaf Klingebiel spielten remis. In der Tabelle fielen die Tiger auf den siebten Platz zurück und haben in der nächsten Runde den Tabellendritten SK Rinteln zu Gast.
Nicht viel besser machte es die zweite Tigermannschaft bei ihrer 2-5-Niederlage gegen den SV Gretenberg II in der Kreisklasse Ost. Es gewannen Jörg Alpers und Holger Zach. Andreas Kothrade und Ralf Borgmann spielten remis. In der Tabelle bleiben die Tiger auf Platz neun und spielen in der nächsten Runde gegen die vierte Mannschaft des SV Laatzen.