Schulenburger Schülerinnen dabei

Lena Auf dem Berge wurde Regionsmeisterin vor ihren Mannschaftkolleginnen Melanie Rosenthal und Jennifer Bruns.

Erfolg bei Schießsport-Regionsmeisterschaft

Gleich drei Schießsportveranstaltungen auf dem Bundesstützzentrum in Hannover standen für die Schülerinnen des SSV Schulenburg am Wochenende auf dem Plan.
Zunächst startete Jennifer Bruns für die Auswahlmannschaft des Kreisverbandes Wedemark-Langenhagen beim Landesjugendleiterpokal. Im Wettkampf mit dem Luftgewehr, Disziplin 3-Stellung, erreichte die Mannschaft den dritten Platz.
Es folgte die Regionsmeisterschaft Hannover. Startberechtigt sind hier jeweils die drei Erstplatzierten der sieben der Region angehörigen Kreisverbände. Als amtierende Kreismeisterinnen starteten hier die Schulenburger Schülerinnen Jennifer Bruns, Lena Auf dem Berge und Melanie Rosenthal mit dem Luftgewehr 20 Schuss Freihand. Die drei konnten ihre Leistungen von der Kreismeisterschaft nochmals steigern und sicherten sich mit 513 Ring die Regionsmeisterschaft in der Mannschaftwertung. Und auch die Einzelwertung wurde von den Dreien beherrscht. Lena Auf dem Berge wurde mit 176 Ring Regionsmeisterin vor ihren Mannschaftkolleginnen Melanie Rosenthal (170 Ring) und Jennifer Bruns (167 Ring).
Abgerundet wurde der Tag mit den Endkämpfen der Rangliste des Niedersächsischen Sportschützenverbandes. Nach drei Vorkämpfen hatten sich Lena Auf dem Berge und Melanie Rosenthal qualifiziert. Mit 182 Ring erzielte Lena ein hervorragendes Ergebnis. Ringgleich mit vier weiteren Startern kam Lena nur aufgrund der schlechteren End Serie auf den fünften Platz in ihrem Jahrgang. Besser lief es für Melanie. Sie erreichte 162 Ring und landete damit auf dem dritten Ranglistenplatz ihres Jahrganges im Landesverband.