SCL-Kegler sind aufgestiegen

Jetzt in der Bezirksliga (hinten von links): Jessica Brandes, Stefan Vette; Mitte von links: Daniel Nacke, Jörg Nacke, Abteilungsleiterin Doris Becker; vorn von links: Volker Heuer, Sportwartin Annegret Laszus, Gerhard Bolms und Fabian Nacke.

Dem Meister die einzige Saisonniederlage beigebracht

Nach elf Punktspielen – neun Siege und zwei Niederlagen beendeten die Sportkegler des SC Langenhagen die Saison 2010/11 auf Platz 2 in der 1. Bezirksklasse. Dieser Platz berechtigt zum Aufstieg in die Bezirksliga. Besonders stolz waren die Spieler, dass sie dem Meister Sparta 09 Hannover II die einzige Saisonniederlage beigebracht haben. Mit Vorstandsbegleitung fuhren die Sportkegler des SCL zu ihrem letzten Punktspiel nach Nienburg, wo sie auf FSV Alt-Alex aus Hannover trafen, die mit Hanno Kuhn (743 Holz) den Tagesbesten stellten. Unbeeindruckt von dieser starken Leistung spielten Fabian Nacke (726), Daniel Nacke (725), Jessica Brandes (718) und Stefan Vette (686), der mit den Bahnen gar nicht klar kam, ihre Kugeln und siegten mit 2855:2774 Holz. Da auch die Unterbewertung an den SCL fiel, blieb die Platzierung wie zuvor und der Aufstieg war perfekt.
Damit wird die nächste Saison aber nicht leichter, und die Kegelsparte würde sich über jede Verstärkung freuen, zumal Volker Heuer (72) seine kegelsportliche Laufbahn beendet.