Spannende Endspiele in Godshorn

Finale der Hauptrunde: Christine Görtemöller (von links), Tom Scheidgen, Lisa Görtemöller und Michael Böddener.

Mixed-Clubmeisterschaften im TC entschieden

Die Endspiele der Mixed-Clumeisterschaften lieferten den zahlreichen Zuschauern Hochspannung pur. Im Finale der Hauptrundestanden sich Lisa Görtemöller/Michael Böddener und Christine Görtemöller/Tom Scheidgen gegenüber. Das Mutter-Tochter-Duell sollte sich allerdings erst nach drei hart umgekämpften Sätzen entscheiden. Satz Nummer eins konnten überraschend Görtemöller/Scheidgen für sich verbuchen, doch in den folgenden beiden Sätzen schalteten Görtemöller junior/Böddener einen Gang hoch und drehten das Spiel. Am Ende lautete das Ergebnis 4:6, 6:4 und 6:2 für Lisa Görtemöller und Michael Böddener.
Das B-Finale war nicht weniger spannend. Das Geschwisterpaar Lisa und Theo Bochmann sahen sich dem Ehepaar Christine und Marc de Weber gegenüber. Schon im ersten Satz schenkten sich beide Doppel nichts und so brachte erst der Tiebreak die Entscheidung zugunsten der de Webers. Im zweiten Satz kämpften sich die Bochmanns zurück und gleich mit 6:2 nach Sätzen aus. Der entscheidende dritte Satz war wiederum umkämpft. Letztendlich entschieden Lisa und Theo Bochmann mit einem 6:4 das Spiel für sich.
Das Mixed-Wochenende bot bei herrlichem Wetter wieder einmal alles, was sich Tennisspieler und Zuschauer wünschen: Hochklassiges Tennis und spannende Spiele. Und alles in familiärer und herzlicher Atmosphäre. Allein die Zusammensetzung der Endspiele zeigt, dass Mütter und Töchter, Ehepaare und Geschwister mit viel Spaß und der richtigen Portion sportlichen Ehrgeiz an den Meisterschaften teilgenommen haben. Das macht den Tennisclub Godshorn im Großraum Hannover so besonders. Wer Lust hat, in diesem Ambiente selbst einmal die Schläger zu schwingen, der ist herzlich eingeladen, auf eine Schnupperstunde im TCG vorbeizukommen. Infos dazu finden Sie auf www.TCGodshorn.de