Spennende Matches bei den Juniorinnen B

Frank Liebmann, Jugendwart bei der Ehrung der Juniorinnen B: Caroline Fiege (links) und Lara Anczykowski. (Foto: D. Angenvoort)

Vereins-Jugend-Meisterschaften gingrn bei der TG Rot-Gelb über die Bühne

Die Wettkämpfe der Vereins-Jugend-Meisterschaftenbei der TG Rot-Gelb Langenhagen starteten am Sonnabend und wurden Sonntag ebenfalls bei sonnigem Wetter fortgeführt. Die Teilnehmer wurden im sportlichen Teil der Vereinsmeisterschaft durch den Trainer Gunnar Schwanert und Jugendwart Frank Liebmann geleitet. Eltern und Verein sorgten auf der schönen Tennisanlage vor dem Clubhaus mit Getränken und Essen vom Grill für das leibliche Wohl. Gunnar Schwanert teilte die Mädchen und Jungen in den verschiedenen Altersklassen in eine oder mehrere Gruppen ein. Innerhalb der Gruppen spielte „Jeder gegen Jeden“.  Nach spannenden Spielen standen Sieger und Plätze fest. Bei den Junioren U 21 verteidigte Lorenz  Liebmann den Titel ebenfalls wie Emila Muhic bei den Midcourt Mädchen. Besonders knapp ging  es bei den Juniorinnen B, Jahrgang 2005/06 aus. Caroline Fiege und Lara Anczykowski lieferten  sich ein spannendes Match, dass Caroline Fiege dann doch zum Schluss für sich entschied. Die Ergebnisse im Einzelnen: Junioren U21 – erster Platz Lorenz Liebmann, zweiter Platz Finn Brand, dritter Platz Aaron Ahlhorn; Junioren A erster Platz Tarek Kaebler, zweiter Platz Kiron Bardischewski, dritter Platz Lennart Schmidt, Junioren B – erster Platz Reik Schlüter, zweiter Platz Sam Sani, dritter Platz Moritz Heilig; Juniorinnen B – erster Platz Caroline Fiege, zweiter Platz Lara Anczykowski, dritter Platz Natalie Fiege; Juniorinnen B/Junioren B – erster Platz Xenia Schamne, zweiter Platz Fabienne Frank, dritter Platz Lucas Reßmeyer; Junioren U 21 – erster Platz Viktoria Pahnke, zweiter Platz Katerina Tzimouli, dritter Platz Celine Zimmer; Midcourt Jungen/Mädchen – erster Platz Emila Muhic, zweiter Platz Estelle Zimmer, dritter Platz John Großkopf.