SSV 2 triumphiert über SSV 1

Interesse an 34. Tischtennis-Neujahrsturnier ungebrochen

Im Namen des Ausrichters DJK Sparta Langenhagen begrüßte der Spartenleiter Jochen Wolf die 46 Aktiven. Vor Beginn des sportlichen Teils wurde in einer Schweigeminute des langjährigen Teilnehmers Uwe Stahl gedacht,
der in 2014 verstorben ist. Nach etwa zwölf Stunden waren viele Teilnehmer müde aber glücklich. Alle sagten ihre Teilnahme am 35. TT-Neujahrsturnier am 9. Januar 2016 zu. Nach teilweise spannenden und knappen Ergebnissen setzte sich auf
der Bezirksebene die Mannschaft des SSV 2 durch (Felix Wilke / Jörg Bang).
Im Finale setzten sie sich gegen den SSV 1 knapp durch (Thomas Lemke/
Jan Tippkötter (3:2). Als Dritter konnte sich der TSV K/K 2 platzieren (Thomas Bugs / Julian Gähle). Auf der Kreisebene erreichten zwei Mannschaften des MTV E/S Podest-Plätze. Sieger wurde der MTV E/S 1 in der Besetzung Gerd-Günter Rieck / Nikita Gordeev; als Dritter platzierten sich die Brüder Kratzke.
Zwischen dem MTV E/S platzierte sich als Zweiter auf Kreisebene der SSV 8 in der
Besetzung Frank Recoulle / Christoph Feldmann.