Technische Fähigkeiten am Ball

In den Strafräumen ging es ab und an hoch her. (Foto: B. Schwetz)

Größtes Saison-Vorbereitungsturnier der Region

(bls). Auf dem Sportgelände des TSV KK ging es für die Mannschaften eine Woche vor dem Saisonstart um die Umsetzung ihrer Spielidee. In den Spielen, meist aufgeteilt in Vor- und Endrunde, beobachteten die Trainer ihre Mannschaften deshalb noch genauer, um in der letzten Wochenoch einmal an den Stellschrauben zu drehen. Insbesondere das Wetter gab den Spielern die Möglichkeit, auf trockenem und nassem Untergrund ihre technischen Fähigkeiten an den Ball zu bringen. Von Freitag bis Sonntag versorgten die Gastgeber des TSV KK die Gastmannschaften mit gespendeten Kuchen, Gegrilltem und Kaltgetränken. Von G- bis A-Jugend setzten sich dieses Jahr in jeder Jugend sieben verschiedene Vereine durch. Den Sieg in der G-Jugend holte sich der TSV Havelse. Den Airport-Cup in der F-Jugend ging an die JSG Völksen/Bison. Der Pokal für die E-Junioren bekam der TSV Burgdorf. Der TuS Altwarmbüchen gewann das Finale in der D-Jugend. In der C-Jugend konnte sich der Gastgeber als bestes Team beweisen. Als Gewinner der B-Junioren konnte sich die JSG Stelingen/Engelbostel-Schulenburg krönen und der OSV Hannover sicherte sich sich den Gewinn in der A-Jugend.