Torsten Halm fährt zur Deutschen

Niedersächsisches Hallenchampionat der Bogenschützen

Jetzt fand die dritte Wettkampfveranstaltung des Niedersächsischen Hallenchampionates im Bogenschießen statt. Das Championat wird an drei Orten, Wolfsburg, Duderstadt und Salzgitter ausgetragen und ist offen für alle Wettkampfklassen (Schüler B – Seniorenklasse ).
Ehrungen erringen die Mannschaften ( die drei besten Teilnehmer eines Vereines) und Einzelschützen bei den Einzelveranstaltungen und für die Gesamtteilnahme.
Das Niedersächsische Hallenchampionat wird seit nunmehr 22 Jahren veranstaltet und erfreut sich großer Beliebheit, über die Landesgrenzen hinaus mit Teilnehmer aus Sachsen-Anhalt, Thüringen und Nordrhein-Westfalen. Viele Schützen nutzen das Championat als letzte Vorbereitung auf die Deutsche Meisterschaft.
Der NJK Hannover ist auf allen drei Veranstaltungen vertreten gewesen und erzielte ein gutes Gesamtergebnis. Enrico Feuerpfeil belegte mit 1.619 Ringen den ersten Platz in der Gesamtwertung aller drei Veranstaltungen in der Altersklasse. Die Mannschaft des NJK ( Martina Kahlert, Enrico Feuerpfeil und Ulrich Stachelscheid) gewannen in der Gesamtwertung ( Altersklasse) das Championat mit insgesamt 1578 Ringen. Seine Turnierpremiere in der Schülerklasse B feierte Jan-Niklas Sievers mit einem Pokal für den Ersten Platz mit 470 Ringen.
Zur Deutschen Meisterschaft nach Dietzenbach fährt als Vertreter des NJK Torsten Halm.