TSV Havelse achmeißt Stefan Gehrke raus

TSV Havelse begibt sich auf Trainersuche

Nach der erneuten deutlichen Auswärtsniederlage bei Weiche Flensburg hat der TSV Havelse seinen Trainer Stefan Gehrke von seiner Funktion als Regionalligatrainer entbunden und begibt sich somit auf die Suche nach einem neuen Chefcoach. Bis auf weiteres wird Co-Trainer Sören Halfar die Trainingsarbeit übernehmen.
Die Analyse der sportlichen Situation und Entwicklung nach dem ersten Saisonviertel sowie die derzeitigen Gesamtumstände haben zu dieser Maßnahme geführt.
"Stefan Gehrke hat sein Traineramt voller Engagement ausgeführt. Doch leider hat die Mannschaft viele Dinge nicht angenommen, sodass keine günstige Prognose bei einer Fortsetzung dieser Konstellation abgegeben werden konnte", so TSV-Manager Stefan Pralle.
"Stefan hat durch den Bundesliga-Aufstieg mit der U19 in der vergangenen Saison Großes für den Verein geleistet. Dafür, aber auch für seinen Einsatz als Cheftrainer in den vergangenen drei Monaten, sind wir ihm sehr dankbar."