TSV-Wappen unter dem Hammer

Das TSV-Gemälde wird im Eingangsbereich aufgehängt: Jugendleiter Christian Czarnecki (von links), Sophia Wiekenberg, Gerd Zegarek und Björn Wiekenberg.

Die Jugendkasse des TSV Godshorn freut sich über 300 Euro

In der fussballfreien Zeit schufen die Fußballerinnen des TSV Godshorn ein TSV-Logo nach ihren Vorstellungen. Bei der Versteigerung gab es für die bunt bemalte Leinwand viele Gebote von Freunden des TSV, aber auch von ortsansässigen Unternehmen.
Gerd Zegarek, Inhaber des EDEKA Marktes an der Hauptstraße, bekam als Höchstbietender den Zuschlag. Das Gemälde wurde von Jugendleiter Christian Czarnecki, Trainer der C-Juniorinnen Björn Wiekenberg und Tochter Sophia übergeben. Die Jugendkasse erhielt hierfür 300 Euro, das für die Anschaffung von neuem Trainingsmaterial verwendet wird. Gerd Zegarek sagte zu dem Kauf: "Ich finde das Bild einfach sehr gelungen. Es wird im Eingangsbereich aufgehängt, so können die Mädels ihr Bild beim Einkauf in unserem Geschäft auch weiterhin sehen."