TVL-Vorstand wiedergewählt

Der Vorstand des TVL: Dirk Volmer (von links), Jörg Brandt, Jürgen Koch, Ursula Koch und Heite Stünkel. Es fehlt: Sören Lenk.

Mitgliederversammlung beim TV Langenhagen

Jetzt richtete der Tennisverein Langenhagen seine Mitgliederversammlung aus, die wieder gut besucht war. Nach der Begrüßung des Vorsitzenden, Jörg Brandt, richtete Heite Stünkel vom Sportring Langenhagen beste Grüße aus. Es folgten die Berichte des Vorstands und die Vorstellung der Einnahmen und Ausgaben 2019 von der Schatzmeisterin. Nach dem Bericht der Kassenprüfer, verbunden mit dem Dank für eine hervorragend geleistete Arbeit, erfolgte die Entlastung des Gesamtvorstands. Die Neuwahlen ging zügig über die Bühne. Als Vorsitzender wurde Jörg Brandt im Amt bestätigt. Neben den beiden wiedergewählten
stellvertretenden Vorsitzenden Jürgen Koch und Heite Stünkel wurden auch die weiteren Mitglieder des Vorstands mit Ursula Koch als Schatzmeisterin, Sören Lenk als Sportwart und
Dirk Volmer als Jugendwart in ihren Ämtern bestätigt. Auch der Haushaltsplan für 2020 wurde einstimmig genehmigt. Ein Höhepunkt im vergangenen Jahr war das Herren-Doppelturnier
um den Jung & Söhne-Cup. Die Sieger erhielten einen Wanderpokal, der in diesem Jahr verteidigt werden muss, oder den ein anderes Siegerpaar gewinnen wird. Die Herrenmannschaften erzielten durchweg sehr ordentliche Punktspielergebnisse in der vergangenen Saison und wollen sich in diesem Jahr möglichst noch verbessern.
Für die Saison 2020 wurden fünf Herrenmannschaften für den Punktspielbetrieb gemeldet. Danach wurden folgende Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft im Verein geehrt.
Für zehn Jahre: Holger Giese, für 20 Jahre: Rüdiger Knesebeck, Manfred Meier,
Anke Stephan, für 25 Jahre: Thomas Liro. für 30 Jahre: Irene Scheidemantel
und für 40 Jahre: Peter Kolb. Auch in der Saison 2020 steht den Mitgliedern ein Trainer zur Verfügung. Am Ostersonnabend, 11. April, findet das traditionelle Osterfeuer beim
benachbarten Schützenverein Langenforth statt. Hierzu öffnet der TVL
sein Clubheim zu einem fröhlichen Treffen. Am Sonnabend, 25. April, ist der offizielle Saisonbeginn mit dem Anspielen und einem gemütlichen Beisammensein geplant. Freunde und Gäste sind herzlich willkommen.